Skiclub Herchenhain: Es läuft – jetzt brauchen wir die Malocher!

Wir erinnern uns: Der aktuelle Betreiber wird den Liftbetrieb nicht weiter führen, die Pachtverträge laufen aus und der sofortige Abbau der Liftanlage droht. Der Skiclub Herchenhain e.V., hat es sich zur Aufgabe gemacht den Skilift auf der Herchenhainer Höhe zu retten, denn leider gibt es einen Reparaturstau von ca. 30 Jahren, so dass umfangreiche Sanierungsmaßnahmen … mehr lesen

Eröffnung des 658. Johannismarkt in Herchenhain

Es war ein ungewöhnlicher Auftakt des traditionellen Herchenhainer Johannismarktes: Beim obligatorischen Fassbieranstich nahm Florian Appel, Vorstandsvertreter des Skiclubs Herchenhain, einen großen Scheck aus den Händen von Landrat Manfred Görig entgegen. Mit dem Geld unterstützt die Stiftung der Sparkasse Oberhessen die Rettung des Skiliftes auf der Herchenhainer Höhe, dessen Schließung zu Beginn des Jahres verkündet wurde. … mehr lesen

Eröffnung des Bergmähwiesenpfad in Herchenhain

Das höchst gelegene Dorf in Hessen war Mittelpunkt mit seinen Bergmähwiesen, die einen Teil der wertvollsten Naturräume in Hessen, ja sogar in ganz Europa darstellen.

Schon am Marktplatz in Herchenhain, wo viele regionale Hersteller ihre Produkte von Brot über Wurst und Käse bis zu Likören und Marmeladen den Besucher anboten, waren die Parkplätze schon früh belegt.

Die Eröffnung des Bergmähwiesenpfades fand aber an der Herchenhainer Höhe statt, wo Politiker, Vereinsvorstände und die beteiligten Firmen der Initiative “Nähe ist gut” die Vorzüge der regionalen Vermarktung, den Umweltschutz, das Tierwohl und die Arbeit der Bauern und Landwirte zu Recht herausstellten.

Danach konnten die Besucher über einen Parkour mit Informationstafeln und Ständen rund um die wohl schönste Bergmähwiese im Vogelsberg, an der Herchenhainer Höhe, viel über diese erfahren.

mehr lesenEröffnung des Bergmähwiesenpfad in Herchenhain

Bergmähwiesenfest am 18.06.2017 in Herchenhain

Das vierte Bergmähwiesenfest stellt die Besonderheiten des Lebensraums Bergmähwiese vor.

Am 18.06.2017 von 10-18 Uhr erleben die Besucher in Grebenhain-Herchenhain die in Hessen und Europa einzigartige Vielfalt an Kräutern, Blumen und Gräsern mit ihren Schmetterlingen und Vögeln.

Acht Stelen und eine Panorama-Tafel informieren über das einmalige Naturerlebnis sowie die regionalen Besonderheiten des Vogelsberges auf dem neun Kilometer ausgeweiteten Bergmähwiesen-Pfad.

Veranstalter 2017 ist die Gemeinde Grebenhain in Kooperation mit dem Amt für Wirtschaft und den ländlichen Raum sowie die Nachhaltigkeitsinitiative „Nähe ist gut“.

mehr lesenBergmähwiesenfest am 18.06.2017 in Herchenhain

Meyerbruchquelle – Bonifatiusquelle

Meyerbruchquelle - Bonifatiusquelle

Die Meyerbruchquelle bzw. Bonifatiusquelle entspringt im Oberwald auf 615m Höhe. Sie mündet in die Schwarza oder auch Schwarzer Fluß genannt, dieser erhält so von der Meyerbruchquelle ihre Haupteinspeisung. Die Schwarza fließt durch das sagenumwobene Schwarzbachtal bei Ilbeshausen der Großgemeinde Grebenhain und mündet in der Lüder.

Bonifatius rastete hier

Als Bonifatiusquelle wird sie bezeichnet, da hier nachweislich die vorletzte Mittagsrast der Leichenprozession auf der letzten irdischen Reise von Bonifatius von Mainz nach Fulda zur Beisetzung war. (Der historische Bonifatiusweg – von Christian Vogel).

mehr lesenMeyerbruchquelle – Bonifatiusquelle

Oldtimerralleye machte Mittagsrast in Herchenhain

Oldtimerrally

Trotz echtem Vogelsberger Wetter war die Oldtimerralleye ein gelungenes, außergewöhnliches Ereignis für Herchenhain. Schon zum 9. Mal fand die Rundfahrt statt, und dank der Initiative von Herrn Meier-Gerssler wurde zum ersten Mal die Mittagsrast der Fahrer in Herchenhain eingelegt. Schon am Samstag hatten verlässliche Helfer das Zelt zur Bewirtung Aufgebaut und den großen Parkplatz am Dorfgemeinschaftshaus zur geordneten Aufstellung der Fahrzeuge hergerichtet.

mehr lesenOldtimerralleye machte Mittagsrast in Herchenhain